Drucken

Garantie

Garantie

 

Die Hersteller geben eine Garantie auf einen unerwarteten Defekt am Produkt, der die Lebensdauer oder die Funktion des Produktes beeinflusst:

  • Stoffdefekte, -fehler (z. B. Webfehler, Beschichtungsfehler)
  • Verarbeitungsfehler (z. B. offene Nähte, fehlende Stiche)
  • Druckknopffehler (z. B. fehlend, gebrochen oder nicht ordentlich schließend)
  • Elastische Abschlüsse (nur wenn die Windel ordnungsgemäß gewaschen, nicht überhitzt oder zu lange im warmen Windeleimer gelagert wurde)
  • Klettverschlussfehler (hält nicht oder wurde nicht richtig zugeschnitten)

Die Garantie erlischt bei unsachgemäßer Benutzung und Behandlung. Bitte halten Sie sich an die Herstellerhinweise und Waschen und Trocknen Sie die Windeln dementsprechend.

 

Von der Garantie ausgeschlossen sind:

  • Normale Alterungserscheinungen
  • Flecken
  • Auslaufen
  • Schlechter Sitz
  • Geruch

 

Vermeiden Sie folgende Behandlungsfehler:

  • Stoffdefekten, löchrige Stoffe:
    hierfür verantwortlich sind vor allem Fleckensalze, scharfe Bleiche, Colorwaschmittel mit dem Enzym Cellulase, Ammoniak, exzessives Reiben auf Flecken oder direktes Auftragen von Waschmittel auf Flecken, SodiumBiCarbonat, offene Kletter, Wasch- und Trocknerbälle durch ständiges Reiben an der Faser.
  • Zerstörte, elastische Abschlüsse:
    durch enzymhaltige Waschmittel, Ammoniak (Lagerung im warmen Windeleimer), exzessives Reiben am Stoff und damit Überdehnen oder Reißen, Zitronensäure oder Essig, Überhitzen in Waschmaschine oder Trockner.
  • Ausgerissene Druckknöpfe, Stoffschäden rund um die Druckknöpfe:
    Ursache ist das Aufreißen der Druckknöpfe ohne Gegenhalten am Druckknopf, einfach durch Anreißen am Stoff.
  • zerstören der wasserdichten Membrane:
    durch falsche Waschmittel (Chlorbleiche) oder Überhitzen der Windel, direkte Hitzeeinwirkung beim Trocknen über der Heizung. Exzessive Überdehnung bei nicht bestimmungsgemäß Gebrauch. Spitze Gegenstände, die in Hosentaschen, etc. vergessen wurden und so in die Waschmaschine gelangen.

 

Weitere Informationen finden sie unter „Häufige Fragen“.

 


 

Garantieabwicklung

  • Zur Meldung der Reklamation benutzen Sie bitte unser Kontaktformular unter Angabe der Rechnungsnummer, des zu reklamierenden Artikels sowie des genauen Reklamationsgrundes.
  • Wir teilen Ihnen mit, wie zu verfahren ist.
  • Nach Freigabe durch uns benutzen Sie zur Rücksendung unser Retourenportal zur Erstellung des Paketaufklebers.
  • Schicken Sie die betroffenen Windel(n) immer mit einer Kopie der Originalrechnung.
  • Eindeutige Reklamationen werden umgehend ausgetauscht.
  • Nicht eindeutig ersichtliche Reklamationen werden an den Hersteller weitergeleitet, was zu Verzögerungen führen kann.
  • Zu ihrem Austauschartikel können sie sich versandkostenfrei Artikel dazu bestellen. Bitte dazu bei der Bestellung „zur Abholung“ wählen und einen entsprechenden Vermerk machen.