Drucken

Umweltschutz

Umweltschutz

 

Stoffwindeln

Egal, was für Contras gegen Stoffwindeln angeführt werden, bei Stoffwindeln hat man wenigstens die Möglichkeit:

  • Windeln mit Material aus kontrolliertem Anbau und gefertigt in umweltfreundliche Produktionsstätten,
  • Strom aus regenerativen Quellen,
  • vollständig abbaubare Waschmittel
  • und gegebenenfalls Regenwasser statt Trinkwasser zum Waschen

zu verwenden.
Der zusätzliche Aufwand durch das Waschen und Trocknen ist gering.

Bei Wegwerfwindeln hat man diese Möglichkeiten nicht und selbst wenn eine Öko-Wegwerfwindel zu 70 % abbaubar ist, bleiben immer noch 30 % übrig, die nicht abbaubar sind. Die nicht abbaubaren Bestandteile bräuchten hunderte von Jahren, um zu verrotten, wenn sie nicht vorher zusammen mit dem abbaubaren Bestanteilen in der Restmüllverbrennungsanlage gelandet wären.

Waschmittel

Unser Waschmittelhersteller Ulrich natürlich ist als erster Hersteller von Wasch- und Reinigungsmitteln durch die IMO zertifiziert worden, dass deren Hauptprodukte der Richtlinie für "Natürliche Reinigungs- und Pflegemittel" der Biostiftung Schweiz
entsprechen und folgende Standards erfüllen:

  • Verwendung von Inhaltsstoffen auf Basis natürlicher, nachwachsender Rohstoffe
  • Keine Inhaltsstoffen petrochemischen Ursprungs
  • Förderung der Verwendung von Rohstoffen aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
  • Verwendung biologisch leicht abbaubarer Inhaltsstoffe
  • Keine Nanopartikel, keine genetisch veränderten Organismen
  • Einheitliche transparente Kennzeichnung der Produkte
  • Erfüllung der Grundanforderungen für Chemikalien des Global Organic Textile Standards (GOTS)
  • Informationstransfer zum Verbraucher über Umweltwirkung von Reinigungs- und Pflegemitteln

Unserm Waschmittelhersteller Ecover sind seine grünen Prinzipien, die Leistungsfähigkeit seiner Produkte und unsere Gesundheit sehr wichtig. Um die Einhaltung dieser Anforderungen immer sicher zu stellen, testen er jedes seiner Produkte auf 13 strenge Kriterien, die sich auf die drei Phasen des Produktlebenszyklus erstrecken und Bestandteil eines Modells sind, das vom international anerkannten Zertifizierungsinstitut Vinçotte Environment validiert wurde. Dieses Modell nennet er Ecover-Diamant. Ecover blickt auf eine beeindruckende über 30 jährige Geschickte zurück. Lange bevor Begriffe wie "Nachhaltigkeit" und "umweltfreundlich" in die Haushalte einzogen, wurde Ecover von einer Gruppe hochmotivierter Öko-Pioniere gegründet.
In seinem Internetauftritt hält Ecover viele interessante Tipps und Tricks bereit.

Grüner Strom

Unser Shop läuft mit grünem Strom!

Weitere Informationen zu 1und1 Webhosting mit grüner Energie

Unser Haus auch!

www.naturstrom.de